verlagsallianz

 

de Bruin, Frank

 

Frank de Buin lebte in Freising bei München, und widmete sich vor allem der Ausbildung und Weiterbildung junger Menschen, bis ihn das Schicksal in Form der Muskelkrankheit ALS ereilte.

Zur Unterstützung der Pflegekosten wollten wir von jedem verkauften Buch 3 Euro auf das Spendenkonto Frank de Bruins überweisen!

Leider ist Frank 2013 an seiner heimtückischen Krankheit verstorben - die Spenden gehen an seine Witwe und seine Kinder

in der Verlagsallianz erschienen

zurück zur Startseite

SuperToni

 

 

aktualisiert: Dezember 2015